DADGAD-Gitarre für Anfänger mit Sarah McQuaid

17. März 2013
15:00
DADGAD: Sarah McQuaid

DADGAD: Sarah McQuaid

Sarah McQuaid ist auch Autorin von „The Irish DADGAD Guitar Book“, welches von The Irish Times als „ein Geschenk des Himmels für angehende Gitarristen“ bezeichnet wurde und das 1995 das erste Buch seiner Art war. Sie hält Workshops zur DADGAD-Gitarrenstimmung bei Festivals und Konzerten rund um den Globus.
Dieser 90-minütige Anfängerworkshop richtet sich an Gitarristen mit keiner oder geringer Erfahrung mit dieser Stimmung.  Unterrichtssprache ist Englisch.

Inhalte des Workshops:

1. The DADGAD tuning            2. The modes
3. A few general guitar playing tips    4. Basic chord shapes in DADGAD
5. The capo and its uses            6. Chord patterns for backing tunes
7. Backing guitar styles            8. Backing songs in DADGAD
9. Playing melody in DADGAD

Was ist DADGAD?
DADGAD ist eine offene Stimmung für die akustische Gitarre, die in den 60er Jahren durch den britischen Folk-Gitarristen Davey Graham entwickelt wurde und sich seitdem großer Beliebtheit erfreut. Charakteristisch ist der „offene“ und voluminöse Klang, der dadurch entsteht, dass auch Saiten, die nicht gegriffen werden, oftmals als Bordun mitschwingen.

Anmeldung entweder per E-Mail an email hidden; JavaScript is required
oder per Telefon: 06421-162146

Ort: Musikschule Marburg, Schwanhof 68, 35037 Marburg

Nur Abendkasse: €  15,-

Veranstalter: FolkClub Marburg und Musikschule Marburg MusikschuleMarburgLogo

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.