Month: Juli 2012

FINAL EMBRACE – Songs and Tunes for Lovers

11. November 2012
20:00
FINAL EMBRACE

FINAL EMBRACE

FINAL EMBRACE ist die Zusammenarbeit der Blockflötenvirtuosin Heidrun Menzel mit dem Folk-Gitarristen Friedhelm Schöck, Gründer und treibende Kraft hinter dem für seine Stilgrenzen-überschreitende Musik bekannte Folkprojekt TÄNZERS TRAUM, mit dem die beiden Musiker bereits sechs Alben veröffentlicht haben, jedes davon ein Juwel an kreativem Einfallsreichtum und atmosphärischer Dichte, Mit FINAL EMBRACE kehren die beiden Musiker zurück zu ihren Wurzeln: Heidrun Menzel, früher Dozentin für Blockflöte an der Folkwang-Musikhochschule und der Universität Essen, zu den solistischen Glanzpunkten der Barockflöte und Friedhelm Schöck zu den vom Folk-Revival der siebziger und achtziger Jahre entwickelten Gitarrenkünsten.  Die Konzerte von FINAL EMBRACE bieten virtuose Barockmusik für Flöte und Gitarre, keltisch inspirierte Stücke aus der gemeinsamen Zeit mit Tänzers Traum, alte und neue Folksongs  („Songs for Lovers“) mit ausgefeiltem zweistimmigen Gesang. Eine abwechslungsreiche Reise durch mehrere Jahrhunderte guter Musik…

Heidrun Menzel wirkt in verschiedenen Ensembles mit alter und zeitgenössischer Musik mit und ist auf etlichen CDs zu hören (Tänzers Traum, Merlin’s Magic u.a.).

Friedhelm Schöck ist beeinflusst von Folk und Folkrock, hauptsächlich mit keltischem und amerikanischem Hintergrund, und hat mit einer Fülle von Eigenkompositionen das Folkprojekt Tänzers Traum über 20 Jahre am Leben erhalten, und mit Tänzers Traum zwei LPs und sechs CDs veröffentlicht.

Vorverkauf: 8,- (+ Geb.)
Eintritt: 10,-

 

Jaune Toujours

8. September 2012
20:00

Jaune Toujours

Balkan // Ska // Punk //  Rock // Pop und Chanson

Wie ihre Heimatstadt Brüssel, so sind auch Jaune Toujourseine explosive Mischung ausSprachen, Stilen und Kulturen: Balkan-, Brass-, Dub-, Chanson-, Gypsy- und Rock-Elemente – alles ist möglich bei dieser Band,die auf der Bühne frischen, innovativen und vor allem energiegeladenen Folk zum Besten gibt. Ihre Musik zielt direkt auf die Herzendes Publikums und lädt ein jeden zum Tanzen ein. Während die intelligenten und poetischen Texte des Akkordeonisten und Leadsängers von sozialem Engagement zeugen, sind Jaune Toujours selbst als fabelhafte und schweißtreibende Liveband bekannt und beliebt!

Mit der Fertigstellung ihres ersten Albums namens „BRUSK“, im Jahre 2000, attestierte die belgische Presse der Band ihren ganz eigenen Stil, und auch das Publikum war gleichermaßen begeistert. Bereits zu diesem Zeitpunkt verließ die Band die ausgetretenen Pfade traditioneller Musik, um sich einer jazzlastigen, experimentelleren Laune hinzugeben. Zahllose Livekonzerte erlaubten es Jaune Toujours, weiter zu wachsen und so spielten sie beispielsweise zum Geburtstag des Königs auf der Place de Jeu de Balles in Brüssel, waren Teil des rennomierten Oxford Folk Festivals, spielten Konzerte in Deutschland mit Calexico und July Delpy, oder als Support für Manu Chao.

Catchy Songstrukturen, getragen von Akkordeon, Schlagzeug und Standbass, unterstützt von einem kräftigen Bläsersatz und all das in einer hochkarätigen Besetzung mit Mattias Laga, Bart Maris (Gewinner des Zamu-Awards in der Kategorie “Bester Musiker”), Yves Fernandez and Sam Versweyveld. Jaune Toujours sind durch ihre umfassende Live-Erfahrung zu routinierten Musikern geworden, die jedoch keine Gelegenheit zur Improvisation auslassen. Ihre Liveshows sind extrem lebendig, ohne die musikalische Qualität dabei aus den Augen zu verlieren und dabei weit entfernt von jedem Klischee.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Sparda-Bank_Logo_klein

 

 

Achtung: Nur Stehplätze!

Vorverkauf: 10,- (+ Geb.)

Eintritt: 13,- €

Veranstalter: KFZ e.V. und FolkClub in Kooperation mit der Musikschule Marburg und dem Verein „Netzwerk Richtsberg“ mit seinem Projekt Kultur & Kulturen

Ort: Kulturladen KFZ, Schulstraße 6, 35037 Marburg

Hörprobe: http://www.myspace.com/jaunetoujours

Hörprobe: http://www.youtube.com/watch?v=qeGZWJ7gNI4