Trio Loubelya – Bal Folk

24. Juni 2018
20:00

Trio Loubelya

Innig verspielter Neo-Trad

Ihre Musik ist ein Spiegel ihrer selbst: Intim und eloquent, virtuos und populär. Bewegend. Genau wie die Komplizenschaft, die zwischen ihren Mitgliedern durch die Bälle auf den Straßen Europas entsteht. Enge Mazurkas, oder weite Fröhliche Kreise vor dem ländlichen Charme der Parks von Lissabon, den Landschaften Süditaliens, dem Zauber Venedigs, der Stärke der Vulkane der Azoren oder der Hitze von Toulouse.
Der Atem, der aus dem Akkordeon strömt, bietet einen Spielplatz, wo Klarinette und Saxophon, manchmal subtil, manchmal verspielt, der runden Tiefe des Basses trotzen.
Trio Loubelya serviert einen Cocktail aus lebhaften, emotionsgeladenen und intimen Melodien mit einer Prise Humor – Neo-Trad im besten Sinne. Der subtile Atmen des diatonischen Akkordeons bildet den Raum, in dem sich das treibende Timbre von Saxophon und Klarinette und die Tiefe des Kontrabasses entfalten.

Abendkasse: 13,- / 10,- (ermäßigt)

http://loubelya.com/

 

Kurz-Tanzworkshop 19:00 Uhr: Wir zeigen kurz die wichtigsten Tänze und Überlebenstricks für die Tanzfläche. Mit Live-Musik. Es geht auch gut ohne – aber mit Workshop macht es noch mehr Spaß!