Month: Januar 2014

242. Marburger Abend

16. Februar 2014
20:00

Stuhl mit Gitarre im SpotlichtFreie Bühne, freier Eintritt

Die älteste ohne Unterbrechung existierende freie Bühne Deutschlands: Hier präsentieren sich seit 1977 Künstler und Talente aller Art vor einem immer gut gelaunten Publikum.

Euch erwartet ein immer wieder überraschendes und abwechselungsreiches Programm.

Musiker, Akrobaten, Jongleure, Zauberkünstler, Tierbändiger, Imitatoren, etc. nutzen den Marburger Abend, um Bühnenerfahrung zu sammeln, das Publikum zu begeistern und neue Fans zu gewinnen.

Jeder, der sich traut und auf der Bühne Schönes, Lustiges, Trauriges, Lautes oder Leises zum Besten geben möchte, ist herzlich eingeladen, sich vorher an der Theke zu melden. Pro Act stehen bis zu 10 Minuten freie Bühne zur Verfügung und wer in 30 Sekunden einen Gag vorführen möchte, ist ebenfalls gerne gesehen. Beifall ist garantiert.

Lieber nur zuschauen? Auch nicht schlimm. Decke dich und deine Freunde mit Getränken ein und genieße den Abend.

Für die Moderation und Ansagen fühlen wir uns zuständig.

Auch ein Klavier ist vorhanden.

Mit Neugier erwarten wir Euch: Künstler und Publikum.

Und sind gespannt auf neue Talente und Entdeckungen.

Eintritt frei!

Event-URL http://www.facebook.com/marburgerabend

Trio Mio – Workshop

2. März 2014
14:00bis17:00

Ensemble/Band-Workshop zeitgenössische skandinavische Folkmusik

Der Workshop lädt alle ein, die über einen Konzertbesuch hinaus etwas tiefer in die Musik von Trio Mio eintauchen wollen. Anhand von Stücken aus dem Repertoire der Band geht es um den charakteristischen Groove der Folkmusik aus Skandinavien, Arrangement, Melodie und Begleitung und das Entdecken von Freiräumen. Im Vordergrund steht dabei immer das Hören und das Miteinander, nicht eine feste Partitur.
Die Musiker von Trio Mio sind ausgewiesene Könner Ihrer Fächer und erfahrene Lehrende, die unverkrampft ihren Enthusiasmus und ihr Verständnis von  Musik weitergeben.
Der Workshop ist offen für alle Instrumente. Die Teilnehmer sollten keine Anfänger auf ihrem Instrument mehr sein, die Stücke werden jedoch technisch nicht schwer sein.

Ort: Musikschule Marburg, Am Schwanhof 68

Kosten: 20,- ermäßigt 15,-
Anmeldung: Reservieren kann man formlos per Mail an den FolkClub Marburg (email hidden; JavaScript is required)
Verbindlich anmelden mit Platzgarantie kann man sich per zusätzlicher Überweisung des Teilnehmerbeitrags auf das Konto des FolkClub:

Konto-Nr.: 101 800 69 83
Sparkasse Marburg-Biedenkopf / BLZ: 533 500 00

oder:
IBAN:  DE88 5335 0000 1018 0069 83
BIC:  HELADEF1MAR

Wer sich vorab näher informieren möchte, könnte das auf der Hompage der Band (http://www.triomio.dk/) oder den Hompages der einzelnen Musiker tun. Oder auch  http://www.youtube.com/watch?v=xZRJ1cG8S6M .

Workshop – Irith Gabriely und Peter Przystaniak

2. Februar 2014
11:00bis17:30

DER WORKSHOP FÄLLT AUS !!! Aber das Konzert findet statt!!!

Leider muss der Workshop ausfallen. Es gibt zu wenig Anmeldungen. Das Konzert um 20:00 Uhr findet aber statt wie geplant.

Vor dem Konzert werden Irith und Peter in der Musikschule Marburg einen gemeinsamen Workshop anbieten. Egal, welches Instrument Sie spielen: Saxophon oder Klarinette, Geige oder Cello, Gitarre, Klavier oder Schlagzeug: Alle sind herzlich willkommen!
In großer Runde und in kleineren Gruppen werden Stücke erarbeitet. Aus der Improvisation heraus können auch neue Kompositionen entstehen.

Kombi-Preis: Workshop+Konzert: 42,- (erm. 37,-)
Ort: Musikschule Marburg (Anmeldung an email hidden; JavaScript is required)