Programm

Folk. Wir lieben Folk. Und bringen deshalb die besten Bands nach Marburg. Zum Zuhören.
Zum Tanzen.

–> Aktuelle Bilder: Photogalerie
–> Alte Ankündigungen: Archiv

Soweit nicht anders erwähnt, finden alle Events im KFZ Marburg, Schulstr. 6 statt.


Internationales Jubiläumskonzert der Vielsaitigen - 37. Harfenfestival

29. Mai - 20:00

Auch in diesem Jahr spielt wieder die Creme der internationalen Harfenszene in Marburg ein unvergessliches Konzert.

Dou Ars Celtica

Dou Ars Celtica

Duo Ars Celtica: Myrdhin und Elisa Nicatra
Myrdhin, der bretonische Barde, gehört seit mehr als 30 Jahren und mit über 25 CD Veröffentlichungen zu den wichtigsten Musikern des Keltischen Harfen-Revivals. Er spielt mit der alten Technik, lange Fingernägel auf Metallsaiten.
Sein Vorbild ist der Barde, der traditionell aber doch kultiviert intonierte und mit einer samtenen und klaren Stimme zur Harfe sang. Sein intensives Studium der Druidenkultur fließt nicht nur in seine Philosophie, sondern auch in sein Spiel und seinen faszinierenden Gesang ein. Die Musik von Myrdhin ist gleichzeitig Verwurzelung und Lockerung. Tradition und Neuschöpfung verflechten sich zu einer Musik, die nicht nur zum Zuhören, sondern auch zum Nachdenken auffordert.

Rachel Hair

Rachel Hair

Elisa Nicotra stammt aus einer sizilianischen Familie, begann ihre musikalische Karriere am Klavier und entdeckte bald darauf die keltische Harfe für sich. Ihr Harfenspiel ergänzt kongenial das Spiel des Meisters zu einem außerordentlich schönen, silberhellen Metallsaitenklang.

Rachel Hair
Kommt aus den schottischen Highlands und gilt als eine der innovativsten jungen Musikerinnen der letzten Jahre.
“Fresh arrangements, jazz elements and sheer virtuosity. . . This is an artist who understands her instrument, and plays it with such mastery that she is not locked into any genre” (Rambles)
Sie mischt die traditionelle Musik ihrer Heimat mit Jazz und Rock Elementen. Ihre unglaubliche Virtuosität machen sie zu einer einzigartigen Künstlerin. Als Solokünstlerin  und mit ihrem Trio tourt sie durch ganz Europa.
Sie war bereits auf vielen Festivals zu Gast, unter anderem auf dem Edinburgh International Harp Festival, den Keltischen Tagen am Bodensee, in Russland, der Schweiz, den Celtic Connections in Glasgow,…

The Birdhouse

The Birdhouse

The BirdHouse: Katja Hütte, Jochen Vogel
Zwei große Irische Metallsaitenharfen sind fast wie ein Orchester in vier Händen:
Unendlicher Klang und die Möglichkeit wirklich ausdrucksvoll zu spielen, mit Vibrato und mächtigen Bässen.
TheBirdhaus spinnt aus diesem reichhaltigen Klangvorrat filigrane Gewebe, spielen herzzerreißend schöne Melodien und geben auch mal richtig Gas mit Bluegrass-Klassikern und Keltischer Tanzmusik. Beide singen und haben das Talent Ohrwürmer zu komponieren. Katja Hütte spielt zusätzlich noch Finnische Kantele und Schwedische Nycelharpa; Jochen Vogel seit neustem Singende Säge.

Vorverkauf:  € 10,-  (+ Geb.)
Abendkasse: € 13,-

Veranstalter: Folk Club

 


261. Marburger Abend

5. Juni - 20:00

Stuhl mit Gitarre im SpotlichtFreie Bühne, freier Eintritt

Die älteste ohne Unterbrechung existierende freie Bühne Deutschlands: Hier präsentieren sich seit 1977 Künstler und Talente aller Art vor einem immer gut gelaunten Publikum. Euch erwartet ein immer wieder überraschendes und abwechslungsreiches Programm. Musiker, Akrobaten, Jongleure, Zauberkünstler, Tierbändiger, Imitatoren, etc. nutzen den Marburger Abend, um Bühnenerfahrung zu sammeln, das Publikum zu begeistern und neue Fans zu gewinnen. Jeder, der sich traut und auf der Bühne Schönes, Lustiges, Trauriges, Lautes oder Leises zum Besten geben möchte, ist herzlich eingeladen, sich vorher an der Theke zu melden. Pro Act stehen bis zu 10 Minuten freie Bühne zur Verfügung und wer in 30 Sekunden einen Gag vorführen möchte, ist ebenfalls gerne gesehen. Beifall ist garantiert. Lieber nur zuschauen? Auch nicht schlimm. Decke dich und deine Freunde mit Getränken ein und genieße den Abend. Für die Moderation und Ansagen fühlen wir uns zuständig. Auch ein Klavier ist vorhanden. Mit Neugier erwarten wir Euch: Künstler und Publikum. Und sind gespannt auf neue Talente und Entdeckungen.

Eintritt frei!

Event-URL http://www.facebook.com/marburgerabend


ba.fnu - BalFolk

12. Juni - 20:00

bafnuWUMMMM. Drehleier, Zister, Akkordeon – das wird also ein ganz traditioneller Abend. ZOCK. Denkt man vielleicht , aber da DINGDONG denkt man falsch. KRRRATZ! BA.FNU mixen den Bal Folk neu: Beats, Samples und andere elektronische Spielereien werden mit den traditionellen Tanzrhythmen verschmolzen. Inspiriert von Tango Nuevo und Electroswing erschaffen BA.FNU ihre eigene Variante von Bal Folk.
Dabei achten sie genau auf die Tanzbarkeit ihrer Kreationen und erweisen so den traditionellen Rhythmen den gebührenden Respekt. Wenn sie dann noch im Wechselgesang bretonische Melodien mit elektronischen Beats darbieten, versteht man, warum auch auch die traditionellen Größen der Szene wie Yann-Fañch Kemener diese neue Mischung zu schätzen wissen.
BA.FNU sind diesen Sommer auf den wichtigsten Festivals der Szene zu hören – und in Marburg!
Sowohl mit ihrer Verbindung von Alt und Neu als auch durch ihre mitreißenden Beats sind BA.FNU die perfekte Besetzung für unsere Abschiedsfeier: Dies wird wohl der letzte Bal Folk und die letzte Folkclub-Veranstaltung im geliebten alten KFZ Gebäude sein. Lasst uns die Nacht durchtanzen!

Mikuláš Bryan – Zister, Kobza, Gesang
Šimon Vojtík – Perkussion, Programmierung
Daniel Kahuda – Drehleier

https://www.facebook.com/bafnu

Tanzworkshop 19:00 Uhr: Wir zeigen kurz die wichtigsten Tänze und Überlebenstricks für die Tanzfläche. Mit Live-Musik. Es geht auch gut ohne – aber mit Workshop macht es noch mehr Spaß!

Abendkasse: 13,-; ermäßigt 9,- (incl. Tanzworkshop)


Bal Folk

11. September - 20:00

Wahrscheinlicher Termin – zum Vormerken – Genaueres wird noch bekanntgegeben.


Trio Dhoore - BalFolk

27. November - 20:00

Sie kommen!

 

 

 

 


Bal Folk

11. Dezember - 20:00

Wahrscheinlicher Termin – zum Vormerken – Genaueres wird noch bekanntgegeben.

Schreibe einen Kommentar