Month: November 2012

Masterclass für Diatonisches Akkordeon mit Bruno LeTron

9. Februar 2013bis10. Februar 2013

Bruno leTron – ein Meister am Diatonischen Akkordeon, Compositeur der schönsten Melodien im Folkbereich und noch dazu ein fantastischer Lehrer. Er spielt unter anderem bei den „Accordion Samurai“, bei Maubuissons und zusammen mit Didier Laloy, Eric Montbel und natürlich Franck Fagon.
Der Kurs richtet sich an diejenigen, die mit ihrem Instrument schon recht weit fortgeschritten sind. Wir werden an Variationen von Melodien, Verzierungen und rhythmischen Begleitungen arbeiten. Das Erfassen der Melodien erfolgt nach Gehör.

Dieser Kurs richtet sich als „Masterklass“ in erster Linie an erfahrene Spieler des Diatonischen Akkordeons.

Termin: Samstag 9.2.2013 10:00-17:00 Uhr und Sonntag 10.2.1013 10:30-17:00 Uhr
Ort: Musikschule Marburg, Schwanhof 68, 35037 MR

Kosten: 90 .-€
Anmeldung unbedingt erforderlich: email hidden; JavaScript is required

Erfahrungsgemäß sind die Musikerwokrshops sehr beliebt und schnell ausgebucht.

Unterrichtssprache ist Französisch und Englisch.

Veranstalter: Folkclub Marburg und Musikschule Marburg MusikschuleMarburgLogo

Workshop Französische Folkmusik für Melodieinstrumente mit Franck Fagon

9. Februar 2013bis10. Februar 2013

Die magische Musik der bretonischen „Fest Noz“ Tanzfeste – hier setzt Franck Fagon an der Klarinette und am Saxophon moderne Akzente, ohne dabei die traditionellen Wurzeln der bretonischen Musik zu vergessen. Neben verschiedenen Gruppen, u.a. Yao, Maubuissons, Vertigo spielt er auch mit Bruno LeTron als Duo und gibt Kurse am Centre Breton d’Art Populaire.
In unserem Kurs werden wir diese Musik entdecken, neben dem Repertoire geht es dabei auch um den Stil und das Zusammenspiel der Instrumente.
Die Teilnehmer sollten ihre Instrumente ausreichend beherrschen, um einfache Melodien leicht erlernen zu können.

Termin: Samstag 9.2.2013 10:00-17:00 Uhr und Sonntag 10.2.1013 10:30-17:00 Uhr
Ort: Musikschule Marburg, Schwanhof 68, 35037 MR

Kosten: 90 .-€
Anmeldung unbedingt erforderlich: email hidden; JavaScript is required

Erfahrungsgemäß sind die Musikerwokrshops sehr beliebt und schnell ausgebucht. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet.

Unterrichtssprache ist Französisch und Englisch.

Veranstalter: Folkclub Marburg und Musikschule Marburg MusikschuleMarburgLogo

Bruno LeTron & Franck Fagon – BalFolk

9. Februar 2013
20:00
Bruno LeTron & Franck Fagon

Bruno LeTron & Franck Fagon

Die FolkTanzNacht

Bruno leTron und Franck Fagon – ein Meister am Diatonischen Akkordeon, ein Virtuose an Klarinette und Saxofon, zusammen sind sie absolute Garanten für eine FolkTanzNacht der Extraklasse. Bruno leTron spielt unter anderem bei den „Accordion Samurai“, bei Maubuissons und zusammen mit Didier Laloy oder Eric Montbel. Franck Fagon tritt mit verschiedenen Gruppen, u.a. Yao, Maubuissons, und Vertigo auf.
BalFolk – das sind traditionelle Tänze überwiegend aus Frankreich/Westeuropa, die so wunderbar sind, dass sie bis in die heutige Zeit aktuell und innovativ sind. Sie können als Paar, in Ketten/Reihen oder auch allein getanzt werden – und das sowohl von Anfängern wie auch von Fortgeschrittenen.
Ein anderer Veranstaltungsort (Lahngarten in Wehrda), und ausnahmsweise ein Samstag – alles andere ist im besten Sinne 100% „Trad“.
Vor dem Balfolk findet um 18.00 Uhr ein kleiner Einsteiger-Tanzkurs mit den Basis-Grundlagen zum Überleben auf der Tanzfläche statt (Kursgebühr 5 Euro).

Ort: Restaurant „Lahngarten“ 35041 Marburg-Wehrda,  Wehrdaer Str. 102

Nur Abendkasse: 12 €
Ermäßigt: 9 €

 

234. Marburger Abend

9. Dezember 2012
20:00

Freie Bühne, freier Eintritt!
Das ist das Motto des immer wieder erfolgreichen Abends des Folk Clubs Marburg.
Stuhl mit Gitarre im Spotlicht

Der Folk Club gibt nun schon seit mehr als 25 Jahren der einfallsreichen Künstler- und Musikszene in und um Marburg die Gelegenheit, vor einem fast immer dicht gedrängten Publikum couragiert aufzutreten. Beifall garantiert!
Ursprünglich war der Marburger Abend eine Veranstaltung, bei der auf der Bühne vor allem Musikalisches von Straße und Folk zum Besten gegeben wurde. Mittlerweile jedoch gibt es neben Comedy, Tanz und Lesungen alle Arten von Musik und Talenten, die sich vor einem gut gelaunten Publikum präsentieren. Jeder, der sich traut und immer schon mal auf der Bühne Schönes, Aktuelles, Lustiges, Altes oder Trauriges mit Stimme, Instrument oder Körper für ca. 15 Minuten zum Besten geben möchte, ist herzlich eingeladen, sich vorher an der Theke zu melden. Für die Moderation und Ansagen fühlen wir uns zuständig. Auch ein Klavier ist vorhanden.
Mit Neugier erwarten wir Euch: Künstler und Publikum. Und sind gespannt auf neue Talente und Entdeckungen.

Eintritt: Eintritt frei!
Veranstalter: FolkClub MarburgOrt: KFZ, Schulstraße 6, 35037 Marburg