WÖR – BalFolk

1. November 2015
20:00

Wör„Die Idee ist im Grunde einfach: Vier Freunde entdecken traditionelle Musik aus dem Flandern des 18. Jahrhunderts in Glockenspielhandschriften. Auf dieser Basis interpretieren sie ihr Repertoire auf ihre eigene, neue Art und Weise.
Es entsteht sozusagen Volksmusik 2.0 – ein neues Leben für alte Melodien, die unglaublich swingen und grooven können…“
Der FolkClub freut sich nach dem mitreißenden Auftritt vor zwei Jahren eine der vielen jungen Bands, die gerade in Belgien und den Niederlanden für einen Folk-Boom sorgen, erneut ins KFZ holen zu können. Naomi Vercauteren (Geige), Bert Ruymbeek (chromatisches Akkordeon), Pieterjan Van Kerckhoven (Dudelsäcke und Sax) und Jeroen Knapen (Gitarre), diesmal noch verstärkt durch Fabio Di Meo (Baritonsaxophon), spielen auf handwerklich exzellentem Niveau und sprühen vor musikalischen Ideen und Spiellust. Lassen wir uns die Carillons der flämischen Glockentürme um die Ohren wirbeln ….

Tanzworkshop 19:00 Uhr: Wir zeigen kurz die wichtigsten Tänze und Überlebenstricks für die Tanzfläche. Mit Live-Musik. Es geht auch gut ohne – aber mit Workshop macht es noch mehr Spaß!

Abendkasse: 14,- € , ermäßigt 10,- € . (incl. Tanzworkshop)