Robin Huw Bowen

15. März 2015
20:00
Robin Huw Bowen

Robin Huw Bowen

Harfengenuss hoch drei
Wer bei Harfe nur an sanft-säuselnde Wellness-Klangwolken denkt, wird bei diesem Konzert sein blaues Wunder erleben: Robin Huw Bowen aus Wales zaubert aus der „Welsh Triple Harp“ Kaskaden von wilden Jigs und Hornpipes, schwungvolle Walzer aus dem 19. Jahrhundert und walisische Volksmelodien, deren Schönheit die Seele anrührt.
Auf den drei Saiten-Reihen seines wahrhaft exotischen Instruments verwendet er Spieltechniken, die auf keiner anderen Harfe möglich sind und eine ungeahnte Klangfülle hervorbringen. Die walisische Tradition der Variationen hat er verfeinert und zu einer Perfektion gebracht, die weltweit ihresgleichen sucht.
Robin Huw Bowen steht in der jahrhundertelangen Tradition der walisischen Harfner. Er ist der einzige, der die Triple Harp professionell spielt, der einzige auch, der weltweit damit tourt. Zahlreiche Tourneen haben ihn in den letzten 30 Jahren nach USA und Kanada geführt, weiterhin nach Australien und Asien. Und natürlich auch in viele europäische Länder.

Robins Konzert-Moderationen sind zudem ausgesprochen unterhaltsam und humorvoll.
Er spricht gut deutsch und versteht es, bereits in den ersten Minuten das Publikum für sich zu begeistern. Harfengenuss hoch drei!

Nur Abendkasse: 15 € / 10 €
Veranstalter: Folkclub Marburg

http://www.teires.com/
http://en.wikipedia.org/wiki/Robin_Huw_Bowen