Tanzworkshop Rørospols

7. April 2013
15:00bis19:00

Rørospols wird im ¾-Takt vor allem in der Gegend um Røros in Norwegen getanzt. Aber auch in Schweden ist Pols nicht unbekannt und wird von vielen Musikern gespielt. Das Gute an diesem Tanz ist, dass man ihn prima als tänzerische Variationsgrundlage für Musik anwenden kann, die „ungerade“ (ojämn) ist: Beim heute noch jedes Jahr im Winter stattfindenden Rørosmartnan (Rörosmarkt) im Februar kann man zwei Mal am Tag Pols zum Aufwärmen tanzen, denn in Røros kann es auch mal minus 30° C werden.
Man dreht bei diesem Paartanz in beide Richtungen und kann ihn – je nach Musik und tänzerischem Vermögen – entweder gemächlich, aber auch wild und gefährlich tanzen.
Bitte kommt pünktlich! Später einsteigen wird schwierig.
Bringt am besten geschlossene Schuhe ohne hohen Absatz aber mit „rutschiger“ (Leder-) Sohle mit.

15:00-19:00 Uhr (mit Pause)
Workshop: Abendkasse 6,- Euro

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.